AGS und Bund der Steuerzahler wollen Kontakte intensivieren

In angenehmer und konstruktiver Atmosphäre diskutierten am Dienstag, 6. September in der Berlin der AGS-Bundesvorsitzende Christian Flisek und Rolf von Hohenhau, Präsident des Bundes der Steuerzahler in Bayern e.V., über aktuelle steuerpolitische Themen. Große Übereinstimmungen konnte man dabei bei den Themen Abbau des Mittelstandsbauches, Bürokratieabbau und Bekämpfung von Steuervermeidungspolitik von großen Konzernen erzielen. Darüber hinaus haben beide Seiten beschlossen, die Kontakte zwischen der AGS und dem Bund der Steuerzahler in Bayern zukünftig zu intensivieren.